(gemeinsam mit Martin Gornig, Stefan Kooths, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 101(10), 2021, 773-776. Zusammenfassung: Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute senken ihre BIP-Wachstumsprognose für 2021 von 3,7 % auf 2,4 %. Dafür ist insbesondere die schwächelnde Industrieproduktion verantwortlich, die unter Lieferengpässen …

Gemeinschaftsdiagnose: Krise wird allmählich überwunden Read more »

(gemeinsam mit Stefan Kooths, Claus Michelsen, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser) Wirtschaftsdienst 100(11), 2020 Zusammenfassung: Infolge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist die deutsche Wirtschaftsleistung in der ersten Jahreshälfte drastisch gesunken, vor allem in den Monaten März und April. …

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2020: Erholung verliert an Fahrt – Wirtschaft und Politik weiter im Zeichen der Pandemie Read more »

(zusammen mit Stefan Kooths, Claus Michelsen, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser) Wirtschaftsdienst 100(4), 2020, 254-258 Zusammenfassung: Nach Ansicht der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute bricht die Konjunktur in Deutschland als Folge der Corona-Pandemie drastisch ein. Um die Infektionswelle abzubremsen, hat der Staat …

Gemeinschaftsdiagnose: Wirtschaft unter Schock – Finanzpolitik hält dagegen Read more »

(gemeinsam mit Joao Claudio and Katja Heinisch), Empirical Economics 58(1), 2020, 29-54 Zusammenfassung: Economic forecasts are an important element of rational economic policy both on the federal and on the local or regional level. Solid budgetary plans for government expenditures …

Nowcasting East German GDP growth: a MIDAS approach Read more »

(gemeinsam mit Claus Michelsen, Stefan Kooths, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 99(10), 693-696 Zusammenfassung: Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose für Deutschland in ihrer Gemeinschaftsdiagnose vom Herbst 2019 deutlich nach unten korrigiert. Gründe für die schwache Entwicklung sind …

Industrie in der Rezession – Wachstumskräfte schwinden Read more »

(gemeinsam mit Roland Döhrn, Stefan Kooths, Claus Michelsen und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 98(10), 2018, 718-721. Zusammenfassung: Der Aufschwung in Deutschland hält bereits seit mehr als fünf Jahren an. Er hat allerdings an Fahrt eingebüßt. Dies hat sowohl nachfrageseitige als auch …

Aufschwung verliert an Fahrt – Weltwirtschaftliches Klima wird rauer Read more »

(mit Roland Döhrn, Ferdinand Fichtner, Stefan Kooths und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 98(5), 2018, 347-352 Zusammenfassung: Die Boomphase der deutschen Wirtschaft setzt sich fort. Allerdings wird die Luft dünner: Die noch verfügbaren gesamtwirtschaftlichen Kapazitäten werden allmählich knapper, sodass die Konjunktur etwas …

Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2018: Deutsche Wirtschaft im Boom – Luft wird dünner Read more »

(mit Ferdinand Fichtner, Roland Döhrn, Stefan Kooths und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 97(10), 2017, 708-713 Der Aufschwung der deutschen Wirtschaft hat an Stärke und Breite gewonnen. In einigen Segmenten, so am Arbeitsmarkt, machen sich inzwischen sogar erste Zeichen einer Anspannung bemerkbar. …

Gemeinschaftsdiagnose: Aufschwung in Deutschland weiter kräftig – Anspannungen nehmen zu Read more »

(mit Ferdinand Fichtner, Roland Döhrn, Stefan Kooths und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 97(4), 2017, 256-260 Die deutsche Wirtschaft befindet sich nun schon im fünften Jahr eines moderaten Aufschwungs, der sich 2018 fortsetzen wird. Auch global expandiert die Wirtschaft kräftig. Die gestiegenen …

Aufschwung in Deutschland festigt sich trotz weltwirtschaftlicher Risiken Read more »

IWH Pressemitteilung 22/2016 vom 09.06.2016 Zusammenfassung: Die deutsche Wirtschaft befindet sich nach wie vor in einem moderaten Aufschwung. Der anhaltende Beschäftigungsaufbau führt zu spürbaren Einkommenssteigerungen, und der Fall der Energiepreise hat die Kaufkraft der privaten Haushalte deutlich erhöht. Beides treibt …

Konjunktur aktuell: Deutsche Binnenkonjunktur weiter im Aufwind Read more »