IWH Technical Report 1/2022 Zusammenfassung: Die Entwicklung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit in den Bundesländern wird in den kommenden Jahren vor allem durch das langfristige Produktivitätswachstum und die Verschiebung der Altersstruktur gekennzeichnet sein. Der Altenquotient, der das zahlenmäßige Verhältnis von Personen über …

Projektion der wirtschaftlichen Entwicklung in den Bundesländern 2022 bis 2060. Methodik und Ergebnisse Read more »

omega tau Podcast mit Markus Völter, 26.02.2022 Die Ökonomie ist keine Naturwissenschaft sondern eine, die sich im Grunde mit dem Verhalten von Menschen und von Menschen geschaffenen Organisationen beschäftigt. Dementsprechend gibt es auch keine Naturgesetze. Und Experimente sind auch oft …

Modellierung in den Wirtschaftswissenschaften Read more »

mdr Podcast, 14.12.2021 3,5 Prozent Wachstum sagt das Institut für Wirtschaftsforschung in Halle voraus, 3,7 Prozent das Münchner ifo-Institut. Aber warum macht man überhaupt Prognosen, wenn sie am Ende doch meist nicht stimmen? Im Podcast „Die Wirtschaftsprüfer“ vertritt in dieser …

Die Wirtschaftsprüfer: Prognosen – Warum liegen Ökonomen so oft daneben? Read more »

(gemeinsam mit Martin Gornig, Stefan Kooths, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 101(10), 2021, 773-776. Zusammenfassung: Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute senken ihre BIP-Wachstumsprognose für 2021 von 3,7 % auf 2,4 %. Dafür ist insbesondere die schwächelnde Industrieproduktion verantwortlich, die unter Lieferengpässen …

Gemeinschaftsdiagnose: Krise wird allmählich überwunden Read more »

(gemeinsam mit Stefan Kooths, Claus Michelsen, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser) Wirtschaftsdienst 100(11), 2020 Zusammenfassung: Infolge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist die deutsche Wirtschaftsleistung in der ersten Jahreshälfte drastisch gesunken, vor allem in den Monaten März und April. …

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2020: Erholung verliert an Fahrt – Wirtschaft und Politik weiter im Zeichen der Pandemie Read more »

(zusammen mit Stefan Kooths, Claus Michelsen, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser) Wirtschaftsdienst 100(4), 2020, 254-258 Zusammenfassung: Nach Ansicht der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute bricht die Konjunktur in Deutschland als Folge der Corona-Pandemie drastisch ein. Um die Infektionswelle abzubremsen, hat der Staat …

Gemeinschaftsdiagnose: Wirtschaft unter Schock – Finanzpolitik hält dagegen Read more »

(gemeinsam mit Joao Claudio and Katja Heinisch), Empirical Economics 58(1), 2020, 29-54 Zusammenfassung: Economic forecasts are an important element of rational economic policy both on the federal and on the local or regional level. Solid budgetary plans for government expenditures …

Nowcasting East German GDP growth: a MIDAS approach Read more »

(gemeinsam mit Claus Michelsen, Stefan Kooths, Torsten Schmidt und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 99(10), 693-696 Zusammenfassung: Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Konjunkturprognose für Deutschland in ihrer Gemeinschaftsdiagnose vom Herbst 2019 deutlich nach unten korrigiert. Gründe für die schwache Entwicklung sind …

Industrie in der Rezession – Wachstumskräfte schwinden Read more »

(gemeinsam mit Roland Döhrn, Stefan Kooths, Claus Michelsen und Timo Wollmershäuser), Wirtschaftsdienst 98(10), 2018, 718-721. Zusammenfassung: Der Aufschwung in Deutschland hält bereits seit mehr als fünf Jahren an. Er hat allerdings an Fahrt eingebüßt. Dies hat sowohl nachfrageseitige als auch …

Aufschwung verliert an Fahrt – Weltwirtschaftliches Klima wird rauer Read more »