(together with Susanne Prinz, Gerhard Gründer, Ralf Dieter Hilgers and Ingo Vernaleken), Frontiers in Psychology 5, 2014, Article 158 Abstract: This study on healthy young male students aimed to enlighten the associations between an individual’s financial decision making and surrogate …

Impact of Personal Economic Environment and Personality Factors on Individual Financial Decision Making Read more »

ORDO – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, Bd. 64, 2013, S. 405-420 Zusammenfassung: In dieser Studie wird untersucht, ob die Preisentwicklung auf Rohstoffmärkten statistische Anhaltspunkte für spekulative Preisblasen liefert. Diese Frage ist von zentraler Bedeutung in der …

Explosive Preisentwicklung und spekulative Blasen auf Rohstoffmärkten Read more »

(together with Steven Devaney and Rainer Schulz), IWH Discussion Paper 15/2012 Zusammenfassung: Informationally efficient prices are a necessary requirement for optimal resource allocation in the real estate market. Prices are informationally efficient if they reflect buildings’ benefit to marginal buyers, …

Efficiency in the UK Commercial Property Market: A Long-run Perspective Read more »

(together with Maike Irrek and Birgit Schultz), IWH Discussion Paper 11/2012 Zusammenfassung: Many economic decisions implicitly or explicitly rely on a projection of the medium- or long-term economic development of a country or region. In this paper, we provide a …

A Federal Long-run Projection Model for Germany Read more »

(mit Maike Irrek), Wirtschaft im Wandel 18(4), 2012, 132-140 Zusammenfassung: Viele ökonomische Entscheidungen basieren implizit oder explizit auf Projektionen der wirtschaftlichen Aktivität in einem Land oder einer Region. In diesem Artikel wird ein langfristiges Projektionsmodell für Deutschland insgesamt und die …

Wachstumsprojektion 2025 für die deutschen Länder: Produktion je Einwohner divergiert Read more »

(together with Götz Zeddies), Empirica, Journal of European Economics 40, 2013, 197-214 Abstract: The introduction of the Euro has been accompanied by the hope that international competition between EMU member states would increase due to higher price transparency. This paper …

Has the Euro Increased International Price Elasticities? Read more »

Deutsche Handwerks Zeitung, 63. Jahrgang, Ausgabe 12, 24.06.2011, S. 4 Die Staatsausgaben sind in Deutschland seit 1970 in Relation zum Bruttoinlandsprodukt von 38% auf 56% im Jahr 2010 gestiegen. Dies bedingt auch einen entsprechenden Anstieg der Steuer- und Abgabenlast. Beides …

„Spare in der Zeit“ – Der Staat trägt nicht alle Risiken Read more »