Schlagwort: Rente

Zu den rentenpolitischen Plänen im Koalitionsvertrag 2018 von CDU, CSU und SPD: Konsequenzen, Finanzierungsoptionen und Reformbedarf

IWH Discussion Paper 5/2018 (mit Christoph Schult und Götz Zeddies) Zusammenfassung: Im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD vom 7. Februar 2018 formuliert die neue Bundesregierung ihre rentenpolitischen Ziele. Diese sind vor dem Hintergrund der Bevölkerungsdynamik in Deutschland zu sehen.

Getagged mit: ,

Zur Stabilisierung von Rentenniveau und Rentenversicherungsbeitrag

(gemeinsam mit Götz Zeddies) IWH Online 2/2017 Zusammenfassung: In dem Beitrag wird ein alternatives Konzept der Rentenanpassung analysiert und dem Status quo gegenübergestellt. Es wird vorgeschlagen, das Rentenniveau im Jahr des Renteneintritts für jeden Jahrgang zu fixieren und die Renten

Getagged mit:

Eckpfeiler eines zukünftigen Rentensystems

Gastbeitrag auf Focus online 27.06.2017 Das Rentensystem ist mittlerweile so komplex, dass selbst Experten sich schwer tun. Lösungen für Probleme wie Altersarmut zu finden, ist deshalb schwierig. Eine Aufspaltung würde helfen. Ein Gesamtsystem, das alles gleichzeitig löst, ist nicht realistisch.

Getagged mit:

Zur Angleichung der Ost-Renten

Interview mit der SUPERillu, 08.12.2016 Die Parteien suchen nach dem richtigen Konzept zur Altersvorsorge in der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV). Diskutiert wird, wie der Generationenvertrag an die  wirtschaftliche und demografische Entwicklung angepasst werden kann. Bislang gilt: Bis 2030 soll das Rentenniveau

Getagged mit: , ,

Unbequeme Wahrheit: Länger arbeiten für weniger Rente

Online-Interview mit dem 3sat Wirtschaftsmagazin makro, 28.06.2016 Zusammenfassung: Die Rente wird Wahlkampfthema. Das Wirtschaftsmagazin makro fragt den Volkswirt Prof. Oliver Holtemöller, welche Rente uns in Zukunft erwartet. Die Antwort ist nicht schön. Gesamtes Interview: makro

Getagged mit:

Stabilisierung der gesetzlichen Rentenversicherung durch Erhöhung des Renteneintrittsalters

(mit Felix Pohle und Götz Zeddies), IWH Online 3/2016, Halle (Saale), 2016 Zusammenfassung: Die Deutschen werden immer weniger und immer älter –das stellt die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) vor große Herausforderungen. Drei Stellschraubenstehen zur Verfügung, um diesem demographischen Problem entgegenzuwirken: das

Getagged mit: ,

Rentenpläne belasten die Jungen

Interview mit Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.04.2016, 17 Zusammenfassung: Die Regierung beschenkt die Rentner mit einem deutlichen Plus. Bezahlen muss dafür die junge Generation: Entweder steigen die Rentenbeiträge oder aber das Renteneintrittsalter. Volltext: faz.net

Getagged mit: ,

Was Änderungen beim Rentenniveau die Beitragszahler kosten

(mit Felix Pohle und Götz Zeddies), IWH Online 2/2026, Halle (Saale), 2016 Zusammenfassung: Der Vorschlag, das Rentenniveau zu stabilisieren und nicht wie derzeit geltend sinken zu lassen, bedeutet, dass bei unveränderten Regelungen zum Renteneintrittsalter die Beiträge bis zum Jahr 2030

Getagged mit: ,
Top