Schlagwort: Finanzmärkte

Finanzmärkte

Zum Risiko einer Staatsschuldenkrise in Italien

(gemeinsam mit Tobias Knedlik und Axel Lindner), IWH Online 4/2018, Halle (Saale), 2018. Zusammenfassung: Die wirtschaftliche Entwicklung Italiens war in den vergangenen Jahren durch eine ausgesprochen schwache Produktivitätsentwicklung gekennzeichnet. Das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner beträgt nur 92% des Niveaus im Jahr

Getagged mit: , , , ,

Do We Need New Modelling Approaches in Macroeconomics?

(together with Claudia M. Buch), in: Nowotny, E, Ritzberger-Grünwald, D., Backé, P.: Financial Cycles and the Real Economy. Lessons for CESEE Countries, Edward Elgar, 2014 (and: IWH Discussion Paper 8/2014) Zusammenfassung: The economic and financial crisis that emerged in 2008

Getagged mit: ,

Explosive Preisentwicklung und spekulative Blasen auf Rohstoffmärkten

ORDO – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, Bd. 64, 2013, S. 405-420 Zusammenfassung: In dieser Studie wird untersucht, ob die Preisentwicklung auf Rohstoffmärkten statistische Anhaltspunkte für spekulative Preisblasen liefert. Diese Frage ist von zentraler Bedeutung in der

Getagged mit: ,

Die Weltfinanzkrise und ihre Auswirkungen auf Deutschland

(unveröffentlichtes Manuskript, April 2009) Zusammenfassung: Das Wort Finanzkrise wurde von der Gesellschaft für deutsche Sprache zum Wort des Jahres 2008 bestimmt. Darin kommt zum Ausdruck, dass die Finanzkrise 2008 das vorherrschende Thema in der öffentlichen Diskussion in Deutschland war. In

Getagged mit:

Niedrige Preis-Dividende-Verhältnisse: Einstiegssignal für den Aktienmarkt?

Wirtschafts­dienst 89(2), 2009, 135-140 Zusammenfassung: Die Finanzmarktkrise ging weltweit mit einem Rückgang der Aktienkurse einher. Sind diese niedrigen Aktien-Bewertungen als Überreaktion mit der Aussicht auf baldige Korrektur zu bewerten? Oder bringen sie realistische Erwartungen einer schwächeren Entwicklung börsennotierter deutscher Unternehmen

Getagged mit: ,
Top