(mit Maike Irrek), Wirtschaft im Wandel 18(4), 2012, 132-140 Zusammenfassung: Viele ökonomische Entscheidungen basieren implizit oder explizit auf Projektionen der wirtschaftlichen Aktivität in einem Land oder einer Region. In diesem Artikel wird ein langfristiges Projektionsmodell für Deutschland insgesamt und die …

Wachstumsprojektion 2025 für die deutschen Länder: Produktion je Einwohner divergiert Read more »

(mit Tobias Knedlik), Wirtschaftsdienst 91, 2011, 173-178 Zusammenfassung: Der Umgang mit den Schuldenkrisen in einigen Euroländern steht derzeit ganz oben auf der Tagesordnung der EWU-Gremien. Der Rettungsschirm zur aktuellen Krisenbewältigung ist allerdings bis 2013 befristet. Danach sollte ein dauerhafter Krisenpräventions- …

Prävention und Management von Staatsinsolvenzen in der Europäischen Währungsunion Read more »

Wirtschaft im Wandel 16(12), 2010, 558-564 Zusammenfassung: Auf Vermögensmärkten ist es in der Wirtschaftsgeschichte immer wieder zu Preisblasen gekommen, also Situationen, in denen auf eine Phase stark steigender Preise ein abrupter Preissturz folgt. Wie lässt sich dieses Phänomen erklären? In …

Vermögenspreisblasen: Erklärungsansätze und wirtschaftspolitische Überlegungen Read more »

(mit Diemo Dietrich und Axel Lindner), Wirtschaft im Wandel 16(8), 2010, 370-375 Zusammenfassung: Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) befindet sich gegenwärtig in einer Schulden- und Vertrauenskrise. Die europäischen Institutionen haben darauf mit einer Reihe von Maßnahmen reagiert: Ein Finanzstabilisierungsmechanismus …

Wege aus der Schulden- und Vertrauenskrise in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion Read more »

(unveröffentlichtes Manuskript, April 2009) Zusammenfassung: Das Wort Finanzkrise wurde von der Gesellschaft für deutsche Sprache zum Wort des Jahres 2008 bestimmt. Darin kommt zum Ausdruck, dass die Finanzkrise 2008 das vorherrschende Thema in der öffentlichen Diskussion in Deutschland war. In …

Die Weltfinanzkrise und ihre Auswirkungen auf Deutschland Read more »

Wirtschafts­dienst 89(2), 2009, 135-140 Zusammenfassung: Die Finanzmarktkrise ging weltweit mit einem Rückgang der Aktienkurse einher. Sind diese niedrigen Aktien-Bewertungen als Überreaktion mit der Aussicht auf baldige Korrektur zu bewerten? Oder bringen sie realistische Erwartungen einer schwächeren Entwicklung börsennotierter deutscher Unternehmen …

Niedrige Preis-Dividende-Verhältnisse: Einstiegssignal für den Aktienmarkt? Read more »