Kategorie: Medien

Es ist zu früh, den Kopf in den Sand zu stecken

Interview in Thüringer Allgemeine Der Volkswirt Prof. Oliver Holtemöller äußert sich im Gespräch über die stockende Aufholjagd der neuen Länder, verfehlte Wirtschaftspolitik und mangelnde Bildungsinvestitionen. Zum Interview: Thüringer Allgemeine  

Getagged mit: , ,

Rentenpläne belasten die Jungen

Interview mit Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.04.2016, 17 Zusammenfassung: Die Regierung beschenkt die Rentner mit einem deutlichen Plus. Bezahlen muss dafür die junge Generation: Entweder steigen die Rentenbeiträge oder aber das Renteneintrittsalter. Volltext: faz.net

Getagged mit: ,

Der Mindestlohn schadet nicht so sehr

Interview mit Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.12.2015 Zusammenfassung: Die Löhne in Deutschland steigen schnell. Besonders Geringverdiener profitieren vom Mindestlohn – und sie verlieren nicht mal so viele Arbeitsplätze. Volltext: faz.net

Getagged mit: , ,

Deutschland wird nicht ärmer

Interview mit Volksstimme, 03.11.2015 Zusammenfassung: Deutschland kann von Flüchtlingen profitieren, glaubt Ökonom Oliver Holtemöller. Die Zuwanderung bringe aber nicht nur Gewinner hervor. Volltext: Volksstimme

Getagged mit: ,

Das Volk stimmt mit den Füßen ab

Interview mit Volksstimme, 16.07.2015 Zusammenfassung: In den 90er Jahren hat Sachsen-Anhalt gegenüber dem Westen wirtschaftlich enorm zugelegt. Doch der Aufholprozess ist zu stark ins Stocken geraten, warnt Oliver Holtemöller. Der Volkswirt fordert im Interview mit Volksstimme-Reporter Matthias Stoffregen das Land

Getagged mit: , ,

Ostdeutschland holt auf, solange es sich um die Menschen kümmert

Politisches Feuilleton Deutschlandradio Kultur, 22.09.2010 Seit nunmehr 20 Jahren wächst die deutsche Wirtschaft zusammen. Vieles wurde in dieser Zeit erreicht – aber nach wie vor bestehen zwischen Westdeutschland und Ostdeutschland deutliche Unterschiede bei Wirtschaftsleistung, Produktivität und Einkommen. So ist das

Getagged mit:

Dieses Sparpaket reicht nicht für die Schuldenbremse

Interview Der Standard, 09.06.2010 Kritik am deutschen Sparpaket übt der Ökonom Oliver Holtemöller. Er sieht Luftbuchungen und fürchtet, dass auch noch Steuererhöhungen bevorstehen. Volltext: Der Standard

Getagged mit: ,

Vorschläge kosten eine Menge Geld

Interview Mitteldeutsche Zeitung, 17.03.2010, S. 5 Volltext: Mitteldeutsche Zeitung

Getagged mit: ,
Top